Zincatura Reggiana

Zincatura Reggiana

zr

Zincatura Reggiana wurde 1973 in Cadelbosco, Italien, gegründet, um die besonderen Anforderungen des Beschichtungsmarktes GEOMET, vor allem für die Automobilindustrie, zu erfüllen. Das Unternehmen entwickelte sich im Laufe der Zeit weiter, so dass es in der Lage ist, auch sehr kleine Teile zu beschichten, was es für Primat Curtis Italien zu einem sehr diversifizierten Geschäftsbereich macht. Das Unternehmen wurde im Jahr 2015 durch Primat S.p.A. akquiriert und bildete zunächst die Primat Group, eine Gruppe, die aus Primat S.p.A., IEB und Zincatura Reggiana bestand.

zr

Zincatura Reggiana wurde 1973 in Cadelbosco, Italien, gegründet, um die besonderen Anforderungen des Beschichtungsmarktes GEOMET, vor allem für die Automobilindustrie, zu erfüllen. Das Unternehmen entwickelte sich im Laufe der Zeit weiter, so dass es in der Lage ist, auch sehr kleine Teile zu beschichten, was es für Primat Curtis Italien zu einem sehr diversifizierten Geschäftsbereich macht. Das Unternehmen wurde im Jahr 2015 durch Primat S.p.A. akquiriert und bildete zunächst die Primat Group, eine Gruppe, die aus Primat S.p.A., IEB und Zincatura Reggiana bestand.

Timeline

1973
Zincatura Reggiana wurde gegründet
1997
Einführung der Zinklamellenbeschichtung
2005
Einführung der Zink-Nickel-Beschichtung
2007
Umstellung der Behandlung von Dacromet auf Geomet
2015
Die Primat Curtis Gruppe akquiriert ZIRE

Dienstleistungen

BESCHICHTUNGEN

BESCHICHTUNGEN

Fässer
Dip Spin
Regale

BEHANDLUNGEN
Zinklamellen
Zink-Nickel
Zink

VERPACKUNGEN

VERPACKUNGEN